COVID-19: Schilder können helfen, die Ausbreitung zu verlangsamen

Veröffentlicht am: 19.03.2020

schild aus acrylglas hände schütteln vermeiden

Natürlich kann kein Schild vor dem Virus schützen, aber eine gute Beschilderung erinnert an die wichtigsten Verhaltensregeln gegen die weitere sprunghafte Verbreitung des Coronavirus. Daher haben wir einige Hinweisschilder aufgelegt, die in Arztpraxen, Firmen oder Geschäften an ein korrektes Verhalten mahnen.


Das sollte jeder über SARS CoV 2 wissen

Der umgangssprachlich als Corona-Virus bezeichnete Erreger trägt den wissenschaftlichen Namen COVID-19 oder SARS CoV 2. Jeder kann aktiv dazu beitragen, die Verbreitung des Virus zu stoppen.

- Vermutlich erfolgen die meisten Ansteckungen durch Tröpfchen-Infektion. Husten oder Niesen eines Menschen, der das Virus in sich trägt, verbreitet ihn im Umkreis von bis zu 3 Metern.

- Auf glatten Flächen wie Metallen überlebt es mindestens 12 Stunden. Auch in Gewebe bleibt es zwischen 6 und 12 Stunden aktiv.

- Achten Sie auf korrektes Verhalten beim Husten und Niesen. Halten Sie nicht die Hand vor Mund und Nase, sondern ein Taschentuch oder die Armbeuge.

- Waschen Sie die Hände, wenn Sie Gemeinschaftsräume verlassen. Berühren Sie nach dem Händewaschen den Wasserhahn und die Türklinke mit dem Ärmel oder einem Einmaltuch, nicht mit den Händen.

- Gewöhnen Sie sich an, die Hände sofort nach dem Betreten der Wohnung oder des Arbeitsplatzes zu waschen. Beachten Sie die Regeln des korrekten Händewaschens.

tischschild abstand halten

Wieso ist eine Beschilderung sinnvoll

Natürlich verhindern Schilder keine Infektionen, aber sie können daran erinnern, welche Maßnahmen dazu dienen, die weitere Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Arbeitgeber haben gegenüber ihren Arbeitnehmern laut § 618 BGB Schutzpflichten, um sie vor gesundheitlichen Schäden zu bewahren.

Eine Beschilderung ist nicht vorgeschrieben, zeigt aber, dass Sie als Arbeitgeber sich Gedanken über die Sicherheit der Beschäftigten machen.

Eine Beschilderung in Praxen, Geschäften oder in öffentlichen Verkehrsmitteln beweist, dass Sie sich um das Wohlergehen der Kunden bzw. der Patienten kümmern. Außerdem tragen Sie dazu bei, dass sich das Virus nicht durch Unachtsamkeit weiter verbreitet.


Nützliche Schilder mit Verhaltensregeln gegen die weitere Verbreitung des Coronavirus

Einfache Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln spielen eine wichtige Rolle, um sich und andere vor dem Coronavirus zu schützen. Bestimmte Gewohnheiten sind aber tief in uns verwurzelt, dazu gehört auch das Händeschütteln. Erinnern Sie mit einem Schild "Bitte das Händeschütteln vermeiden" daran, auf dieses aktuell lieber zu verzichten.

Hängen Sie in Wartebereichen, Aufzügen und ähnlichen Orten Schilder "Bitte Abstand halten" auf, die daran erinnern, dass ein Sicherheitsabstand für die Minimierung des Ansteckungsrisikos wichtig ist.

Weisen Sie in WC und Waschräumen daraufhin, wie wichtig das Händewaschen und Desinfizieren ist. Eine kleine Anleitung zum richtigen Waschen der Hände ist ebenfalls sinnvoll.

Fordern Sie in Bereichen, wo Sie Infizierte vermuten, zum Tragen eines Mundschutzes auf.

So helfen Sie mit unseren Hinweisschildern, eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.
Bleiben Sie gesund!







Weiterführende Links:

 



Nach oben