Informationstafeln im Vergleich

Veröffentlicht am: 15.02.2020

Die Informationstafel ist eines der verbreitetsten Medien der visuellen Kommunikation. Unaufdringlich informieren die Magnettafeln, Pinnwände und Whiteboards die Mitarbeiter, Kunden oder Besucher - je nach Einsatzort. Sie sind leicht zu handhaben und mit den aktuellen Informationen zu versorgen. Es gibt eine Vielfalt von Infotafeln, die eigene Vorteile anbieten und sich durch Materialien, Art der Anbringung der Informationen und Einsatzmöglichkeiten unterscheiden.

schreib board schwarz design modern

Kreidetafel

Klassiker unter den Infotafeln ist die Kreidetafel. Die klassische Variante stellt eine Holztafel dar. Die modernen Kreidetafeln werden allerdings auch aus Metall oder Glas hergestellt und dunkel – schwarz, braun oder grün – matt emailliert.

An einer Kreidetafel kann man mit einer weißen bzw. farbigen Kreide schreiben oder zeichnen. Das Abwischen erfolgt i.d.R. mit einem feuchten Tuch bzw. Schwamm. Ein kleiner Nachteil der Kreidetafel ist der entstehende Kreidestaub.

Früher wurden die Kreidetafeln hauptsächlich in Schulen und Instituten eingesetzt, wo sie an die Wand montiert wurden. Mittlerweile ist diese Art der Beschriftung auch in Seminaren und Schulungen nicht selten zu finden. Darüber hinaus finden die Kreidetafeln als ein freistehender Kundenstopper vor Cafes, Imbissen u.a. ihren Einsatz.


Whiteboard

rollbare glastafel

Eine Alternative zu den Kreidetafeln stellen die benutzerfreundlichen Whiteboards dar, die immer populärer werden und schon längst ein Teil der modernen Büroeinrichtung sind. I.d.R. werden sie aus weißem Kunststoff oder emaillierten Metallblech produziert. Die Whiteboardtafeln sind sehr stabil, kratzfest und für einen langfristigen Einsatz geeignet.

Die Informationen werden auf die Emailletafel mit einem Whiteboard-Marker aufgeschrieben und sind schnell trocken abwischbar. Ein Whiteboard bietet aber noch einen weiteren Vorteil: in der Regel ist es magnethaftend, sodass auch die Papier-Aushänge via Magnete angebracht und schnell ausgetauscht werden können.

Die Montageart eines Whiteboards hängt vom Boardmodell ab: es kann an die Wand fixiert oder flexibel (mithilfe einer Aufhängeschiene) befestigt werden. Einige Modelle werden mit Laufrollen ausgestattet und sind dadurch besonders mobil. Die Whiteboards werden in vielen Bereichen eingesetzt: in Seminarräumen, Besprechungsräumen, Ausbildungseinrichtungen, Büros u.s.w.


Interaktives Whiteboard

Häufig werden die gewöhnlichen Whiteboards als ein Bildschirm für ein Beamer oder eine Dokumentenkamera eingesetzt. Besonders hilfreich ist das bei der Durchführung der Seminare, Konferenzen und Besprechungen.

Wird das Whiteboard mit einem Computer oder einem Netzwerk verbunden, geht es um ein interaktives bzw. digitales Whiteboard. Man kann dann nicht nur digitale Dateien, Bilder und Videos abspielen, sondern auch die gemachten Notizen und Vermerke digital abspeichern.

Die Beschriftung erfolgt mit einem interaktiven kabellosen Stift oder per Fingerdruck (je nach Modell). Die interaktiven Tafeln lassen Präsentationen, Besprechungen und Schulungen wirksamer gestalten, sind aber vom Preis ziemlich teuer.

glastafel rot rahmenlos für büro

Glastafel

Die Glastafeln sind aus dem gehärteten Sicherheitsglas hergestellt. Dieses Glas ist hochwertig und sehr stabil. Die Glasboards erfüllen Funktionen eines Whiteboards: sie sind mit einem Glasboardmarker beschriftbar und verfügen über eine magnethaftende Oberfläche.

Die Glastafeln können sowohl in Weiß als auch in anderen Farben erfüllt werden, z.B. in Rot, Blau oder Schwarz. Auch die Montageart ist ähnlich bei den Whiteboards – fixiert an der Wand, flexibel in der Kombination mit einer Aufhängeschiene oder mobil mit den Laufrollen.

Der Einsatz der Glasboards in den Schulen oder Kindergärten wäre eher unerwünscht wegen einer Bruchgefahr. In einem Unternehmen werden die Glastafeln aber gerne eingesetzt und dank seiner sehr hochwertigen Oberfläche beliebt.

korktafel langlebig

Kork-Pinnwand

Pinnwände unterscheiden sich von anderen Infotafeln dadurch, dass die Informationsblätter an die Tafel mit den Pinnnadeln angebracht werden. Eine direkte Beschriftung ist nicht möglich. Der Rahmen einer solchen Pinnwand wird i.d.R. aus Aluminium angefertigt, als Oberfläche können Kork, Textil (z.B. Filz) oder Textilfaser mit Metallgitter dienen.

Der Kork ist langlebig, umweltfreundlich und günstig. Es bleiben keine Löcher an der Korktafel nach den Einstichen, dadurch kann die Infotafel jahrelang benutzt werden, ohne sichtbare Gebrauchsspuren aufzuweisen.

Die natürliche Farbe der Korkoberfläche macht diese Informationstafel auch zu einem Dekorteil im Büro, im Wartezimmer einer Arztpraxis, im Verein, im Home-Office, in Schulen, Kindergärten usw.

textile pinnwand

Textil-Pinnwand

Die Filztafeln werden als Pinnwände für die Befestigung der Papier-Aushänge eingesetzt. Die Filzstruktur lässt die Einstichspuren ebenso unsichtbar. Während die Korktafeln eher natürlich und authentisch wirken, haben die Filztafeln einen eher modernen und hochwertigen Look. Die Farbe der Filzbeschtung kann darüber hinaus passend zum Corporate Identity ausgesucht werden.

Wer es ganz modern haben möchte: die Kombination von Textilfaser und Metallgitter schafft eine magnetische Textil-Pinnwand (z.B. Franken Textiltafel Pin'n'Mag). Zum einen werden die Informationen mit den Pinnnadeln wie an die gewöhnliche Pinntafel angebracht, zum anderen – mit den Magneten wie an die White- oder Glasboard. Eine äußerst praktische 2-in-1-Lösung für Firmen, Unternehmen, Messen u.s.w.


Plantafel

Die Plantafeln bzw. Planungstafeln helfen, die Arbeitszeit zu planen und effektiver zu organisieren, ob für eine Woche oder für ein ganzes Jahr. Die Planungstafel zeigt Termine von Projekten, Urlaubsplänen, Konferenzen sowie Deadlines oder Geburtstage übersichtlich und strukturiert an.

Die innerbetrieblichen Informationen sind dadurch allen Mitarbeitern jederzeit frei zugänglich. Die Planer haben einen Aluminiumrahmen und eine magnetische Oberfläche, die mit entsprechenden Feldern angezeichnet ist. Die Notizen werden mit den farbigen Whiteboardmarkern aufgeschrieben oder mit sortierten Magneten angebracht. Einige Modelle können zusätzlich als Jahreskalender dienen.


Rillentafel

Die Rillentafeln verfügen über einen Aluminiumrahmen und eine Oberfläche aus Rillengummi. Im Eingangsbereich platzierend, teilen sie den Mitarbeitern, Kunden und Besuchern die wichtigen Informationen mit. In der Regel ist die Rillentafel schwarz mit weißen Buchstaben und Ziffern aus Kunststoff bestückt.

Oft dienen diese Infotafeln als Willkommenstafel, Wegweiser, Tafeln für Ankündigungen oder betriebliche Informationen. Die Ziffern und Buchstaben werden i.d.R. in 3 Größen angeboten, lassen sich leicht einstecken und austauschen. Die Rillentafeln werden an die Wand befestigt oder frei aufgestellt und in Hotels, Restaurants, Krankenhäusern, Konferenzzentren etc. eingesetzt.


Vorteile und Nachteile der Infotafeln: Gegenüberstellung

MaterialBeschriftbarMagnethaftendAushänge befestigenInteraktivPreis
Kreidetafeli.d.R. HolzJa, mit KreideNeinNeinNeinGünstig
Whiteboardweißer Kunststoff oder emailliertes MetallblechJa, mit BoardmarkerJaJa, via MagneteNeinRelativ günstig
Digitales WhiteboardTouchscreenJa, mit kabellosem Stift oder per FingerdruckNeinNeinJaSehr teuer
Glastafelgehärtetes SicherheitsglasJa, mit BoardmarkerJaJa, via MagneteNeinRelativ teuer
Kork-PinnwandKorkNeinNeinJa, via PinnnadelnNeinGünstig
Textil-PinnwandTextil (Filz o.ä.)NeinNeinJa, via PinnnadelnNeinRelativ günstig
Magnetische Textil-PinnwandTextil (Filz o.ä.) und MetallgitterNeinJaJa, via Pinnnadeln oder MagneteNeinRelativ günstig


Fazit

Die Infotafeln präsentieren wichtige Informationen geordnet, übersichtlich und schnell austauschbar. Dadurch optimieren sie die Arbeitsprozesse und unterstützen die visuelle Kommunikation.







Weiterführende Links:

 



Nach oben